DIE TACHELES ART AKADEMIE

THE TRAVELLING FREE SCHOOL - Streetart OUT OF Berlin

Klartext: Die Travelling Free School aus Berlin überzeugt durch das vermittelte innere Gleichgewicht:

emotional, soziokulturell und ökonomisch.., - eine unvergessliche und nachhaltig prägende Erfahrung.

"Die Erfahrung der sozioökonomischen Wiederverwertung von Ressourcen, methodisch begleitet von Sozialpädagogen, schulischem Fachpersonal und internationalen Künstlern, wird zu einer unvergesslichen Verinnerlichung einer besonderen Art von Wertschöpfung als ein nachhaltiger Prozess, der die teilnehmenden Personen und Gruppen nicht nur soziokulturell integriert sondern auch ökonomische Standards setzt."

Der Vereinsvorstand.

 

Die "Tacheles Art Akademie e.V." ist eine reisende freie Kunstschule mit persönlichen Wurzeln im ursprünglich autonomen Kunsthaus TACHELES in der Oranienburger Straße in Berlin. Der Grundsatz der damaligen Protagonisten lautete "Jeder ist ein Künsler!", womit das harmonisierend wirkende Potenzial der bildenden Kunst auf den Menschen und sein Verhalten sowie auf seine Umwelt gemeint war.

 

Der Verein verfolgt ein ganz konkretes Ziel:
In projektspezifischen Arbeitsgruppen vermitteln Teams aus Künstlern sowie Sozial- und Kunstpädagogen zeitgenössische Kunst. Das Besondere an unserer angebotenen Form der Bildung ist die Antwort auf die Frage, wie nachhaltige Wertschöpfungskultur interpretiert und auch gelebt werden kann und welche integrative Tragweite sie in diesem Organisationsmodell entfalten kann.

 

Wir bieten Menschen jeden Alters mit oder ohne Teilhabe und Perspektive innovative Erfahrungsräume zur  Bildung und Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und soziokulturellen Integration. Die "Tacheles Art Akademie e.V." realisiert dies durch folgenden Wertschöpfungsprozess:

Best practice value added upcycling and social integration!

  • Der Verein organisiert nahezu wertloses Restmaterial der Gesellschaft.
  • Dieser "Abfall" wird projektspezifisch mit Hilfe eines Netzwerkes aus lokalen Trägern von Beschäftigungsangeboten, Integrationsfachdiensten, Bildungseinrichtungen, Werkstätten und Vereinsmitgliedern zu Halbzeugen aufbereitet.
  • Internationale Künstler der zeitgenössischen Pop- und Streetart-Szene (contemporary urban) begleiten die  temporären Kunst-, Kultur-, und Bildungsmaßnahmen als Impulsgeber und Mentoren.
  • Im Ergebnis lernen die Teilnehmer in professionell supervisionierten Werkstätten erfolgreich die Kunst vom Garbage reuse und recycle hin zum selbstbewussten  Fairtrade der eigenen Leistung in eigens dafür vom Verein zur Verfügung gestellten durch Künstler und Schüler individuell gestalteten Online-Shops.

 

Interessiert? Dann erfahren Sie hier mehr über die Tacheles Art Akademie e.V. :


Werde Mitglied

Der Verein

Die Workshops